Instructor Evaluation

Am Morgen des 27.6 war es soweit, nach 2 Jähriger Ausbildung zum Tauchlehrer und unzähligen begleiteten Kursen stand nun der Instructor Evaluation Kurs in München an. Den Münchner Stadtverkehr einplanend fuhren wir rechtzeitig los und waren letztendlich schon eine halbe stunde vor der vereinbarten Zeit bei Marc Busch vom Tauchcenter Divesport. Marc Busch ist einer der wenigen Examiner beim International Aquanautic Club. Nach einem kleinen Kaffeeplausch ging es dann auch los mit der umfangreichen Theorieprüfung für die der Tauchlehreranwärter 3 Stunden zu Verfügung hat und diese Zeit in der Regel auch benötigt. Von der Bewegungslehre über Tauchmedizin und IAC Standards werden die unterschiedlichsten Themen abgeprüft. Während der anschließenden Auswertung der Theorieprüfung durch Max und Marc hatte Erich zeit ein durch das Zufallsprinzip gewähltes Thema vorzubereiten und danach vorzutragen. Thema : Pflege und Wartung der Ausrüstung. Nachmittags ging es dann noch an den Starnberger See für die praktische Abnahme. Dort waren unterschiedlichsten Skills und pädagogisches Können gefragt. Erich absolvierte ein rundum erfolgreichen Instructorkurs und ist nun gewappnet für den „Berufsalltag“ als Tauchlehrer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.